Super Stimmung am Apfelmarkt

apfelmarktUnter Ihrem Motto ...oafach oimarisch", sorgten "Die Chiemsee Boarischn“ mit ihrer schneidigen Musik im Kirner Weißbierzelt auf dem Apfelmarkt 2010 in Bad Feilnbach für Stimmung und Unterhaltung.  Zu hören war das Quartett schon ab Freitag nach Einzug der Bad Feilnbacher Apfelkönigin Maria mit ihren Prinzessinnen und der offizielle Eröffnung durch Landrat Josef Neiderhell, Minister Dr. Markus Söder und dem 1. Bürgermeister Hans Hofer.

Über 30.000 Besucher kamen zum Apfelmarkt 2010 nach Bad Feilnbach. Der Feilnbacher Apfelmarkt ist der Größte seiner Art in Bayern. Dies bestätigten am Wochenende tausende Besucher, die aus der Region, vielen Teilen Bayerns, dem angrenzenden Österreich und gar aus Norddeutschland nach Bad Feilnbach reisten.

Neben dem schönen Wetter und der herrlichen Berglandschaft überzeugte die Gäste vor allem das abwechslungsreiche Angebot, das neben dem runden Obst auch Dienstleistung und Unterhaltung bot. Hier fanden die Besucher über 200 Sorten Äpfel und Birnen, aus dem bekannt großen Streuobstanbaugebiet am Wendelstein. Aber nicht nur Obst, sondern auch selbstgemachte Marmeladen, Schnäpse, Liköre, Geräuchertes, frisches Holzofenbrot, Korbmacher und Rechamacher konnte man am Apfelmarkt entdecken.

Eine große Akkordeon und Harmonika Ausstellung wurde von MUSIK WIMMER präsentiert.  Sie zeigten Ihre Topmodelle aus der HOHNER Morino Serie, Steirischen Harmonikas von Schmidt, Fissman und Zupan sowie handwerklichen Meisterstücke von Quirin Kaiser der Marke Alpengold.

Durch das musikalische Rahmenprogramm mit Schmankerln aus der Festküche, den Bierspezialitäten sowie alkoholfreien Getränken der Flötzinger Brauerei Rosenheim, heimischen Musikgruppen und Vereinen wie der Musikkapelle Bad Feilnbach, der Auer Musi, Trachtenkapellen Dettendorf und Litzldorf, Plattlergruppen der gemeindlichen Trachtenvereine, die "Wiechser  und Auer Goaßlschnoizer" wurde der Apfelmarkt in Bad Feilnbach zum Familienfest für Jung und Alt.

(Bericht und Text: MW-Pressearbeit/CBoarischn )