News 2011

studio-bericht

Die Chiemsee Boarischn im Tonstudio

Die neue CD "...oafach oimarisch" ...eine TYROLIS Produktion von Christian Rasinger mit 13 Titeln im schneidigen Sound der Chiemsee Boarischn.

Es ist geschafft und unsere erste CD Produktion ...oafach oimarisch" der Chiemsee Boarischn ist im Kasten. Wir waren vom 07. bis 11. Dezember 2010 bei Michael Oswald (www.mo-records.at) TYROLIS - in Voitsberg der Steiermark im Tonstudio zu unserer CD Aufnahme. In nur 4 Tagen musikalischer Ergüsse, tollen gemeinsamen Stunden,  wurde in 60 Aufnahmestunden 13 Titel aufgenommen.

Im steirischen Harmonika Sound“ mit zackigem Begleitakkordeon, fetziger Groove durch schneidige Rhythmusgitarre und rundem Bassspiel am 5 Saiter sowie durch harmonischen mehrstimmigen Gesang, produzierten wir mit unserem Debüt Album "...oafach oimarisch" ein gelungenes Meisterwerk mit spürbarer Leidenschaft und Freude an unserer Musik.

Neben eigenen komponierten Titeln wie ...oafach oimarisch, der Chiemsee Boarische, Auf der Enzian Hütt´n oder der Chiemsee Express, wurden erlesene Meisterstücke bekannter Klassiker von Luis Plattner (Original Tiroler Echo), Alex Schuler, Alois Keuschnigg & Helmut Lukasser (Orig. 4 Tiroler Buam), A.Buchberger, G.Wilden & P. Pasca von uns neu arrangiert und im Sound der Chiemsee Boarischn aufgenommen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Komponisten, ...bei Produzent Christian Rasinger TYROLIS und vor allem bei unserem Tonmeister Michael Oswald sehr herzlich bedanken.

 

Vielen Dank an alle....

Die Chiemsee Boarischn,
Hansi, Michael, Christian und Herbert

 

 

 
med_MusikantentreffenBergen5.Nov013

Die Jungen Helden

...zu Gast beim diesjährigen Musikantentreffen in Bergen

Ein absolutes Highlight  konnte man zum diesjährigen Musikantentreffen der Hochfellner am vergangenen Freitag erleben.  Sandy Jug und seine „Jungen Helden“ aus Slowenien waren im Festsaal Bergen zu Gast.  Sie begeisterten mit Oberkrainermusik der Extraklasse.

Nicht nur das exzellente Können der Jungen Helden, die mit beeindruckender Spielweise absolute Perfektion an Ihren Instrumenten präsentieren, sonder auch das alter der einzelnen Musikanten brachte die Zuschauer zum Staunen.

Mit jungen 13 Jahre stellte Sandy Jug seinen Bariton Prinzen aus Slowenien  dem Publikum vor. Auch die restlichen Jungen Helden sind im alter von 14 bis 17 Jahren nur zu bewundern.  Gesanglich ausgebildete Stimmen, spritziges Akkordeonspiel, feinste Töne von Trompete und Klarinette präsentierten Meisterstücke aus der Feder von Slavko Avsenik in slowenischer Perfektion.

Als Gewinner des Avsenik Awards 2010 wurden die Jungen Helden in Slowenien durch Slavko Avsenik als bestes Oberkrainer Nachwuchs Ensemble gekrönt.

 

Wir wünschen unseren jungen Kollegen alles Gute auf Ihrem musikalischen Wege und freuen uns auf ein gemeinsames Wiedersehen.

„Die Chiemsee Boarischn“

Weiterlesen

   
Speckalm

Bergkirta auf der Speckalm

Super Stimmung auf der Speck Alm zur Kirchweih 

...oafach oimarisch" sorgten die Chiemsee Boarischn am Kirtamontag mit Ihrer schneidigen Musik auf der Speck Alm für Stimmung, Tanz und gute Unterhaltung. 

Zahlreiche Wanderer, Gäste und Fans der Chiemsee Boarischn kamen am vergangenen Montag auf das obere Sudelfeld in Bayrischzell zum Kirtafest. Herzhafte Ganserl- und Enten Spezialitäten mit Blaukraut und Kartoffelknödel wurden  zur Kirchweih schmackhaft aus Sepps Gourmet Küche serviert.  Mit super Stimmung feierten Jung und Alt zur Musik der Chiemsee Boarischn bis spät in den Abend einen feuchtfröhlichen Kirtamontag.   

Der Kirtabrauchtum ist im bayrischen Alpenland zu Hause.  Streng katholisch feiert der Bauernstand neben Weihnachten und Ostern am dritten Sonntag im Oktober das traditionelle Fest der Kirchweih. Die Kirchweih wird in Oberbayern als Kirta bezeichnet und wird als Fest der vornehmlich weltlichen Lustbarkeit am Kirtasonntag und Kirtamontag gefeiert.

Mehr Infos zum Brauchtum der Kirta findest Du unter  http://www.tegernsee.com/themen/kultur-erleben/brauchtum/kirchweih.html

Ein herzliches Dankeschön gilt unseren Wirtsleut Petra und Sepp Ettenhuber und das gesamte Speck Alm Team für den schönen Kirtamontag auf der Speck Alm,... die super Stimmung bei den vielen Besuchern sowie Emmeran Vollert für seine Fotoreportage vom Alm Kirta 2010.

Danke fürs dabei sein…
Die Chiemsee Boarischn



Le Dir: /kirta/non contengono immagini
   
Musikantentreffen

Musikantentreffen der Chiemsee Boarischn

Das Open Air Festival in Hart bei Chieming

Die Harter Sommernacht sollte beim diesjährigen Open Air Festival der Chiemsee Boarischn das Motto für unser Musikantentreffen sein.   Ja,...wenn da bloß mal der Petrus auf unserer Seite gewesen wäre... Stattdessen war es Neptun der unseren Event ins Wasser schmeißen wollte.

Blauer Himmel, Sommer und reichlich Sonnenschein mit mindesten 30° haben wir für unsere Besucher beim deutschen und österreichischen Wetterdienst bestellt.  Open Air Bühne,... Standbuden mit kulinarischen Leckerein, Kinderhüfburg mit Bungee Trampolin, eine Bar unterm freien Sternenhimmel und vieles mehr...  Doch dann kam alles von oben, der Seite, von unten sowie direkt ins Gesicht. Man kann sich kein scheußlicheres Wetter für ein Open Air Festival wünschen. 

Nachdem unsere Vorbereitungen für das Festival bereits im vollen Gange waren, unsere Eintrittskarten bereits in Ebay für Dumpingpreise versteigert wurden, mussten wir für das nasse Problem schnell eine Lösung finden.  Nach Kriegerversammlung des Burschenvereins Edelweiß Hart und der musikalischen Leitung der Chiemsee Boarischn war man sich schnell einig, dass eine Absage der Veranstaltung auf keinen Fall in Frage kommt und wir nur das Motto der Harter Sommernacht überdenken müssten. Gesagt getan und schon ging es an die kleinen technischen Veränderungen in der Umsetzung.  Heizschwammerl und Glühwein zum aufwärmen standen nun auf unserer Organisationsliste ganz oben.

Nachdem die Veranstaltung gegen Regen durch ein Festzelt gesichert wurde und trotz Dauerregen  viele Besucher, Gäste und Fans zu unserem Fest anreisten, feierten wir gemeinsam ein gelungenes Musikantentreffen in Hart bei Chieming.

Los ging es um 18:00Uhr mit der Chiemgauer Blasmusik. Mit Liedern wie Böhmischer Traum, dem Land Tirol die Treue bis hin zum Max Greger Bigband Sound wurden die Zuhörer verwöhnt. Im Anschluss begeisterten die 6 jungen „Lustigen Bergla“ aus Brannenburg sowie „die Hochfellner“ aus Bergen mit Ihren feinen Oberkrainer Klängen alla Slavko Avsenik. Im schneidigen Sound der Chiemsee Boarischn mit Liedern wie….oafach oimarisch, auf`d`Enzianhütt`n  oder Tiroler Madel feierten wir unser Musikantentreffen mit Stimmung und gute Laune.

Ein besonderer Dank an dieser Stelle gilt dem Burschenverein Edelweiß Hart mit seinen fleißigen Helfern, Franz Schwaiger für seinen Bulldog CASE 110 und natürliche allen mitwirkenden Musikanten der Lustigen Bergla, den Hochfellner`n, der Chiemgauer Blasmusik und den Zeltfreunden Glonn.

Danke fürs dabei sein…
Die Chiemsee Boarischn

Weiterlesen

   
apfelmarkt

Super Stimmung am Apfelmarkt

Unter Ihrem Motto ...oafach oimarisch", sorgten "Die Chiemsee Boarischn“ mit ihrer schneidigen Musik im Kirner Weißbierzelt auf dem Apfelmarkt 2010 in Bad Feilnbach für Stimmung und Unterhaltung.  Zu hören war das Quartett schon ab Freitag nach Einzug der Bad Feilnbacher Apfelkönigin Maria mit ihren Prinzessinnen und der offizielle Eröffnung durch Landrat Josef Neiderhell, Minister Dr. Markus Söder und dem 1. Bürgermeister Hans Hofer.

Über 30.000 Besucher kamen zum Apfelmarkt 2010 nach Bad Feilnbach. Der Feilnbacher Apfelmarkt ist der Größte seiner Art in Bayern. Dies bestätigten am Wochenende tausende Besucher, die aus der Region, vielen Teilen Bayerns, dem angrenzenden Österreich und gar aus Norddeutschland nach Bad Feilnbach reisten.

Neben dem schönen Wetter und der herrlichen Berglandschaft überzeugte die Gäste vor allem das abwechslungsreiche Angebot, das neben dem runden Obst auch Dienstleistung und Unterhaltung bot. Hier fanden die Besucher über 200 Sorten Äpfel und Birnen, aus dem bekannt großen Streuobstanbaugebiet am Wendelstein. Aber nicht nur Obst, sondern auch selbstgemachte Marmeladen, Schnäpse, Liköre, Geräuchertes, frisches Holzofenbrot, Korbmacher und Rechamacher konnte man am Apfelmarkt entdecken.

Eine große Akkordeon und Harmonika Ausstellung wurde von MUSIK WIMMER präsentiert.  Sie zeigten Ihre Topmodelle aus der HOHNER Morino Serie, Steirischen Harmonikas von Schmidt, Fissman und Zupan sowie handwerklichen Meisterstücke von Quirin Kaiser der Marke Alpengold.

Durch das musikalische Rahmenprogramm mit Schmankerln aus der Festküche, den Bierspezialitäten sowie alkoholfreien Getränken der Flötzinger Brauerei Rosenheim, heimischen Musikgruppen und Vereinen wie der Musikkapelle Bad Feilnbach, der Auer Musi, Trachtenkapellen Dettendorf und Litzldorf, Plattlergruppen der gemeindlichen Trachtenvereine, die "Wiechser  und Auer Goaßlschnoizer" wurde der Apfelmarkt in Bad Feilnbach zum Familienfest für Jung und Alt.

(Bericht und Text: MW-Pressearbeit/CBoarischn )

 

Weiterlesen